FTTB Ausbau im Liechtenstein

Für die Liechtensteinische Kraftwerke konnte das Kommunikationsnetz ausgebaut werden.

 

 

Projektbeschreibung

  • Ausbau von bedarfsgerechtem Kommunikationsnetz nach Massgabe der LKW
  • Kostenbewusster Ausbau und Ablösung des Kupfer- und Koaxialnetzes
  • Mittel- und Langfristiger Ausbau FTTB-LWL-Netz landesweit im Liechtenstein
  • Ausbau in den Regionen Triesen - Mauren - Vaduz - Schaan
  • Grundlagen zum Ausbau; mind. 2 Fasern pro Nutzungseinheit; BEP (Building Entry Point)
  • Ausführung in verschiedenen Etappen und Baulosen

 

 

Erbrachte Leistungen

  • AVOR und Koordination zusammen mit Bauherr
  • Akquisationen SAR in Zusammenarbeit mit Netzbetreiber
  • Bauleitungen und technische Bearbeitung im Mandat der LKW
  • Rohr- und Infrastrukturaufnahmen des bestehenden Netzes
  • Schachtaufnahmen und Schachtsanierungen mit Baumeister
  • Koordination der Baumeisterarbeiten, Nacherschliessungen
  • Einzug und Verlegung von Stamm- und Dropkabelzug
  • Einzug und Verlegung von Riefenrohre K28/K40
  • Einzug und Verlegung von Mirco-Tube Mehrfachrohre
  • Einblasen von LWL-Feeder- und Dropkabelanlagen
  • Einblasen von LWL-Mircokabelanlagen Drop- und Feeder
  • Ausführung der Inhouse Installationen in Gebäuden
  • LWL-Spleissarbeiten in BEP / Kabelmuffen und Zentralen
  • LWL-Aufschaltungen an ODF und Kabelendverschlüsse
  • Ausführung der Leistungs- und OTDR-Messungen Auswertungen und Protokollierungen der LWL-Messungen
  • Mithilfe bei Inbetriebnahmen mit der Bauleitung